Röchling Automotive lässt GBC ans Steuer

Worms / Mannheim, Dezember 2014

Erster Schritt in der Zusammenarbeit mit dem Automotive-Bereich des Global Players in der Verarbeitung von hochwertigen Kunststoffen war der Aufbau eines „Make to order“-Shops. Damit haben die weltweit 22 Fertigungsstätten und 4 Entwicklungsstandorte die Möglichkeit, ihre Bestellungen zu bündeln und so besonders günstige Preise zu realisieren. Der Shop umfasst rund 35 Artikel von Textilien bis zu Büroprodukten, produziert wird nach Eingang der Gesamtbestellung.
Im nächsten Schritt ist ein Webshop für Lagerware geplant, in dem kurzfristig benötigte Produkte bei GBC vorgehalten und ebenfalls weltweit ausgeliefert werden.

Die Röchling Gruppe ist eine weltweit agierende Gruppe von Kunststoff-Spezialisten mit insgesamt 65 Unternehmen, die in 21 Ländern der Welt rund 8.000 Mitarbeiter beschäftigen. Röchling Automotive selbst verfügt über 22 Fertigungsstätten und 4 Entwicklungsstandorte auf 4 Kontinenten mit über 4.200 Mitarbeitern.

Zurück zur Auswahl